Veröffentlichung von Alters- und Ehejubiläen

Bei der Veröffentlichung von Alters- oder Ehejubiläen in der HNA Schwälmer Allgemeine ist ab dem 01.11.2015 der § 50 Abs. 2 BMG anzuwenden und zu beachten:

Auszug aus dem § 50 Abs. 2 Satz 2 BMG:
„Altersjubiläen im Sinne des Satzes 1 sind der 70. Geburtstag, jeder fünfte weitere Geburtstag und ab dem 100. Geburtstag jeder folgende Geburtstag; Ehejubiläen sind das 50. und jedes folgende Ehejubiläum.“

Personen, die mit der Veröffentlichung ihres Alters- und Ehejubiläums in der Zeitung nicht einverstanden sind, können der Stadtverwaltung (Einwohnermeldeamt, Bürgerbüro) eine entsprechende Mitteilung geben. Ihr Jubiläum wird dann nicht veröffentlicht. Personen, die bereits in früheren Jahren mitgeteilt haben, dass sie keine Veröffentlichung wünschen, brauchen sich nicht zu melden.

 

Schwalmstadt, den 15.01.2018

Der Magistrat der Stadt Schwalmstadt

gez.

Pinhard, Bürgermeister